Mechanical Simulation in MATLAB®

Wir über uns

Seit vielen Jahren wird am Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF eine eigene Simulationsmethodik zur Analyse von Strukturen und Auslegung passiver, semi-aktiver und aktiver Maßnahmen zur Schwingungs- und Lärmminderung eingesetzt. Im Rahmen des Projektes AdRIA, ein Zentrum des hessischen Forschungsförderprogramm „LOEWE“, wurden Toolboxen für MATLAB/Simulink® entwickelt, um die Fehleranfälligkeit bei der Modellbildung zu minimieren und Simulationen effizient und einfach durchzuführen.

adria nobg

 

Das Thema der aktiven Systeme wird am LBF seit 2001 betrachtet und weiterentwickelt. Dabei werden verschiedenste Aspekte von aktiven Systemen (z.B. Auslegung, Konstruktion, Integration, Charakterisierung, Erprobung, Zuverlässigkeit) erforscht und die dabei gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen immer wieder in neue Anwendungsfelder überführt. In den letzten Jahren hat das Thema der aktiven Systeme weiter an Bedeutung gewonnen. Mit derzeit mehr als 60 Beschäftigten besteht am LBF eines der größten Forschungsteams im Feld der aktiven Systeme in Europa.

lbf rgb